Aktuelles

Aktuelles

20.01.2018 - Datenschutz / DSGVO / Externer Datenschutzbeauftragter

Wir haben die Zertifizierung als externer Datenschutzbeauftragter (TÜV Süd) erworben und bieten neben der
- vollumfänglichen Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter
- weitergehende Beratungsleistungen zum Thema Datenschutz
an. Letztere sind auf Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern zugeschnitten, die nicht zur Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten verpflichtet sind aber dennoch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25.05.2018 verbindlich anwenden müssen.

 

22.12.2017 - Weihnachtsspendenaktion

Wir haben von jeder im Dezember verrechneten Arbeitsstunde 2 Euro an den an Leukämie erkrankten Raffi Fischer aus Aschau gespendet, 330 Euro sind dadurch zusammengekommen. „Das Schicksal des Jungen hat uns bewegt und die allgemeine Hilfs- und Spendenbereitschaft bei uns in der Gegend begeistert uns. Der Spendenfunke ist auf einige Kunden übergesprungen, die uns folgend auch noch gespendet haben. Vielen Dank dafür, wir finden das großartig!"

https://www.samerbergernachrichten.de/gutes-priener-spenden-beispiel/

 

08.10.2017 - Microsoft Cloud Deutschland

Die Microsoft Cloud Deutschland steht für die Bereitstellung der Microsoft Cloud-Dienste wie bsp. Office 365 und Hosted Exchange mit eigenständigen Rechenzentren in Deutschland.

Die neue Microsoft Cloud Deutschland ist damit die erste ihrer Art, bei der ein deutscher Datentreuhänder den Zugriff auf Kundendaten kontrolliert.

Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit deutschem Recht und deutschen Regulierungen in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert und verwaltet.

Erfahren Sie hier mehr über die Microsoft Cloud Deutschland 

 

01.10.2017 - Supportende für Microsoft Office 2007

Ab dem 10. Oktober 2017 werden von Microsoft für Office 2007 auch bei kritischen Lücken keinerlei Updates und Patches mehr veröffentlicht. Wir empfehlen die Aktualisierung auf Office 2016.

 

04.04.2017 - Verschlüsselungstrojaner

Aus aktuellem Anlass unsere erneute Warnung vor den Verschlüsselungstrojanern Locky, Cerber & Co. Diese werden nach wie vor von allen gängigen Virenschutzprogrammen nicht zuverlässig erkannt.

Öffnen Sie keinesfalls Dateianhänge oder Links von/in Mails, an deren Vertrauenswürdigkeit auch nur der geringste Zweifel besteht. Oftmals enthalten auf den ersten Blick vertrauenswürig anmutende E-Mails infizierte Anhänge oder Links! Verdächtig ist insbesonders jede E-Mail, deren Gestaltung, Inhalt oder Anhang nicht zu den "normalen" E-Mails des täglichen Arbeitsablaufs passt. Löschen Sie daher im Zweifelsfall E-Mails, die Sie nicht zuordnen können oder fragen Sie beim Absender nach.

Sensibilisieren Sie auch Ihre Mitarbeiter! Der aufmerksame und verantwortungsbewusste Umgang mit E-Mails ist elementar wichtig!

UPDATE April 2017: Stecken Sie Sicherungsfestplatten nur zum Zeitpunkt der Sicherung an und nach Abschluss der Sicherung wieder ab! Die neuesten Versionen der Verschlüsselungstrojaner verschlüsseln mittlerweile auch Sicherungsdateien wie bsp. die von Acronis True Image!

Bei Befall droht unternehmensweiter Datenverlust mit betriebskritischen Konsequenzen! Das Öffnen einer infizierten E-Mail-Anlage an einem einzelnen PC hat zur Konsequenz, dass sowohl auf dem betreffenden PC als auch am Server alle Dateien verschlüsselt und damit unwiederbringlich vernichtet werden!

 

01.02.2017 - Verstärkung im Team

Um für Sie, liebe Kunden, besser erreichbar zu sein und schneller reagieren zu können, haben wir uns personell verstärkt.

Mit Herrn Scheck konnten wir einen Kollegen gewinnen, der über langjährige Erfahrung im EDV-Dienstleistungssektor verfügt und der unsere gemeinsamen Kompetenzen in der Windows-Welt u.a. durch seine Fachkenntnisse im Bereich Apple Mac erweitert.

Franz Scheck: „In meinem bisherigen beruflichen Werdegang sowie auch privat waren Windows und Mac ständig meine Begleiter. Während meiner Selbständigkeit konnte ich diese Kenntnisse weiterhin ausbauen. In meiner letzten Beschäftigung als interner IT-Leiter und Teamleiter im Support und der Implementierung in einer Softwarefirma konnte ich viel Erfahrung in kleinen wie auch großen Architekturbüros mit gemischten Netzwerken wie auch reinen Mac basierenden Büros sammeln. Ein wichtiger Grundsatz meiner Arbeit ist der faire und gute Umgang mit Kunden.“

 

01.02.2017 - Umfirmierung

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und dabei einer stetigen Weiterentwicklung zu entsprechen, erfolgt zum 1. Februar 2017 die Umwandlung des Einzelunternehmens in die Firma „ComConsulting GmbH & Co. KG“.

Für Sie als Kunden wird sich dadurch nichts ändern. Weiterhin stehen wir Ihnen in Person und dem Geschäftsgrundsatz zur Verfügung: „Wir bieten Ihnen EDV-Dienstleistungen mit dem Know-How aus über 20 Jahren Erfahrung und sehen den Menschen im Mittelpunkt der Leistungen.“

 

26.09.2016 - Verlässlichkeit von Datensicherungen

Auf das wirklich wichtige Thema Datensicherung kann gerade zu Zeiten der Verschlüsselungstrojaner Locky, Cerber & Co. nicht oft genug hingewiesen werden.

Eine Sicherung ist nur dann als vertrauenswürdig einzustufen, wenn zum einen lückenlos kontrollierte Sicherungsprotokolle positive Sicherungsverläufe attestieren und zum anderen regelmäßige Wiederherstellungstests die Rekonstruktionsfähigkeit der gesicherten Daten bestätigen.

Gerne stehen wir Ihnen für einen kurzen Sicherungscheck zur Verfügung.

 

17.04.2015 - Umstellung der Telefonanschlüsse auf Voice over IP durch die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom stellt nach eigenen Angaben bis 2018 bundesweit alle Telefonanschlüsse auf die neue VoIP-Technik ("Voice over IP") um. Bei Kunden wird damit oftmals ein Austausch von Internetroutern, eine Änderung der Verkabelungsstruktur und in Einzelfällen auch ein Austausch von ganzen Telefonanlagen nötig.

Gerne kümmern wir uns um Ihren Umstieg auf VoIP. Nach der Begutachtung Ihrer vorhandenen Geräte und Besprechung der Vorgehensweise übernehmen wir die Beauftragung des Anschlusses und die Installation aller Geräte bei Ihnen vor Ort. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

 

17.04.2015 - Videoüberwachungssysteme gegen Einbrecher

Die Anzahl der Einbruchdiebstähle in Bayern stieg 2014 rapide um 28 % im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: FocusOnline 05.04.2015). Ein Videoüberwachungssystem für Ihr zu Hause oder Ihre Firma/Ladengeschäft, das Ihnen ein Gefühl der Sicherheit verleiht, für Sicherheit durch Abschreckung sorgt und im Bedarfsfall bei der Überführung von Einbrechern oder Dieben hilft.

Wir bieten Ihnen komplette Lösungen aus einer Hand, beraten Sie vor Ort und planen Ihr individuelles Videoüberwachungssystem. Mehr dazu finden Sie unter www.observito.de

 

28.02.2015 - Meine eigene "private Wolke" - auf zu Hause gespeicherte Bilder und Musik immer und überall zugreifen

Sie möchten auf Ihre Bilder und Musik an all Ihren PCs, Notebooks, Smartphones und Tablets zu Hause und unterwegs zugreifen? Sie möchten die persönlichen Daten aber nicht in außereuropäischen Rechenzentren abspeichern und suchen einen vertrauenswürdigen Speicherplatz - am besten bei Ihnen zu Hause? Mit Hilfe Ihrer eigenen "privaten Wolke" funktioniert das völlig problemlos und unkompliziert. Wir bauen bei Ihnen zu Hause einen Datenspeicher mit riesiger Kapazität auf und verbinden Ihre Geräte damit. Nun können Sie zu Hause und unterwegs auf Ihre Bilder und Musik zugreifen und wissen Ihre Daten immer an einem sicheren Ort gespeichert.

 

01.01.2015 - Das Mindestlohngesetz und die Pflicht zur Erfassung der Arbeitszeit von Mitarbeitern

Den Arbeitgeber treffen nach § 17 MiLoG ab dem 01.01.2015 Aufzeichnungspflichten. Demnach muss der Arbeitgeber Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit für alle Beschäftigten in den in § 2a SchwarzArbG genannten Wirtschafsbereichen bzw. -zweigen und für alle geringfügig Beschäftigten im Sinne des § 8 SGB IV (mit Ausnahme der Beschäftigten in Privathaushalten nach § 8a SGB IV) spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages aufzeichnen und die Aufzeichnungen wenigstens zwei Jahre - beginnend ab dem für die Aufzeichnung maßgeblichen Zeitpunkt - aufbewahren.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Installation eines Zeiterfassungssystems in Ihrem Unternehmen, mit dessen Hilfe Sie den gesetzlichen Anforderungen voll entsprechen und für eine Vereinfachung und Transparenz bei der Arbeitszeitabrechnung Ihrer Mitarbeiter sorgen. Mehr dazu finden Sie unter Leistungen/Zeiterfassung.

© 2018 ComConsulting GmbH & Co. KG